Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist eine Therapiemethode innerhalb der Physiotherapie, die sich mit der Untersuchung und Behandlung von Gelenken und den damit in Verbindung stehenden Weichteilen beschäftigt.
Behandelt werden in erster Linie Gelenkdysfunktinen wie z.B. Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen, die durch Techniken zur Mobilisation des Gelenkes oder Techniken zur Entspannung/Mobilisation der Weichteile (Muskeln/Faszien) behandelt werden. Aber nicht nur passive Techniken kommen zu Einsatz sondern auch aktive Übungen um die mobilisierten Strukturen zu stabilisieren.
Grundlage der Behandlung bildet immer eine ausführliche Untersuchung Ihrer Symptomatik um ein optimales Behandlungsergebnis für Sie zu erzielen.

Gemäß unserer Qualitätstandards der PHYSIOMED steht Ihnen ein persönlicher zertifzierter Manualtherapeut zur Verfügung.